BIM (Building Information Modeling)

BIM als Methodik der Planung und Realisierung von Bauvorhaben ist in allen Projekten der fca umfassend implementiert.

BIM bedeutet eine Veränderung in der Projektabwicklung auf den unterschiedlichen Ebenen wie Zusammenarbeitsprozesse, Organisationsstrukturen und eingesetzte Technologien und impliziert einen Wandel hinsichtlich einer stärker partnerschaftlich orientierten Projektabwicklung.

Potenziale von BIM-Projekten

Vorteile der Anwendung der BIM-Methodik:
  • Verbesserung der Planungs-Qualität

  • Reduzierung von Fehlern und Fehlerquellen

  • Höhere Kostensicherheit

  • Bessere Schnittstellen-Verwaltung und erleichterte Trassen-Koordinierung

  • Verwertbare Daten für alle Planungsbeteiligten im Modell

  • Verminderung der Anzahl von Nachträgen

  • Effizienzsteigerung im Gebäudelebenszyklus

  • Optimierung der Betriebskosten

  • Verbesserte Kommunikation mit Projektbeteiligten

  • Höhere Terminsicherheit

  • Transparentes Risikomanagement

  • Konsistente Dokumentation des Vorhabens