Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Frauenklinik

Erweiterungsbau für die Frauenklinik am Klinikum der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Deutschland

Leistungsumfang
LP 1 – 8 HOAI (Funktionalausschreibung), Generalplaner, Objektplanung und raumbildende Ausbauten, Projektleitung

Kosten
24 Mio. DM netto

Flächen
3.200 m² BGF

Hauptkenndaten

  • 3 Entbindungssäle,
  • Reanimation,
  • 3 OP-Säle
  • Neubau als Übergangslösung;
  • Systemgebäude, bestehend aus 23 Einzelmodulen verschweißter Stahlrahmenkonstruktion;
  • Außenwände/ Fassade: Putz, Mineralfaser, Gipsfaserplatte, Ständerwand mit Mineralwolledämmung, Dampfsperre, Gipskartonplatten;
  • Innenwände: Ständerwand mit Mineralwolledämmung und beidseitiger Gipskartonbeplankung;
  • Flachdach mit innenliegender Entwässerung;
  • Fenster/ Verglasung: Kunststofffenster mit Außenrollos;
  • Decke/ Fußböden: Stahlrahmen, Kautschukbeläge restauriert 

Zeitraum
1997 – 1999