Medizinisches Zentrum, Kondopoga

Neubau des „Medizinischen Zentrums“ in Kondopoga / Russische Föderation

Leistungsumfang

  • Objektplanung Gebäude und Raumbildender Ausbau, LP 1 – 5
  • Generalplanung des Neubaus eines Krankenhauses zur Grundversorgung in stark bewaldetem Areal (Hanglage)

Kosten
23 Mio. Euro netto

Flächen
27.200 m² Bruttogeschossfläche

Hauptkenndaten

  • Allgemeines Krankenhaus zur Versorgung der Mitarbeiter eines örtlichen Industrieunternehmens und zur Versorgung der Bevölkerung
  • 350 Betten,
  • Notaufnahme,
  • Diagnostikkomplex mit Labor,
  • Röntgendiagnostik,
  • 5 Operationssälen,
  • Ausbildungseinrichtung für medizinischen Personals,
  • anspruchsvolle architektonische Lösung in einer Hanglage am Ufer des Ladogasees mit umfangreichen Auflagen aus dem Naturschutz
  • Mit Anschluss an einen poliklinischen Komplex mit diagnostischem und Mutter und Kind Schwerpunkt 

Zeitraum
1999 - 2007