Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ an der Technischen Universität Dresden

Haus 81 - Umbau / Sanierung des Bettenverfügungsgebäudes

Leistungsumfang
  • Objektplanung / Gebäude und Raumbildender Ausbau,
  • LP 1 –8
  • Technisch-inhaltliche Planungskoordinierung
Kosten
850.000,- Euro netto

Flächen
BGF 3.300 m²
BRI: 33.660 m3

Hauptkenndaten
  • Das sogenannte „Bettenverfügungsgebäude“ war zu renovieren und in kleinem Umfang umzubauen und neu auszustatten. Diese Maßnahmen waren in den Planungsleistungen und während der Baudurchführung bei laufenden Betrieb, benutzer- und patientengerecht einzuordnen.
  • Gerade bei Interimsgebäuden darf der architektonisch benutzerfreundliche Aspekt nicht vernachlässigt werden.
  • Technische Kenndaten:
  • Haus 81 aus dem Baujahr 1997 ist ein Stahlbetonskelettbau mit Flachdach. Dreigeschossig mit Unterkellerung.
  • Das Gebäude ist eine übersichtlich strukturierte Anlage mit Mittelflur und jeweils endständigen Treppenhäusern.
Zeitraum
2010 - 2012