Unteroffiziersschule des Heeres in Delitzsch

Sanierung und Umbau eines Lehrsaalgebäudes in ein Bestandsgebäude und einen Erweiterungsbau

Leistungsumfang
  • Gesamtplanung,
  • Technische Koordinierung
  • Ausführungsüberwachung 
des Neubaus eines Lehrsaalgebäudes für die Unteroffiziersschule des Heeres in Delitzsch

Kosten
5,4 Mio. Euro

Flächen
HNF: 4.500 m²

Hauptkenndaten
  • Schaffung einer modernen Unterrichtsstätte mit Einbeziehung der vorhandenen Bebauung
  • Schulungsgebäude für die Ausbildung von Unteroffizieren mit: Vortragssaal, Hörsäle, Unterrichtsräume, Bibliothek, Medienräume (Ton-/Video- Aufzeichnung und –bearbeitung), Archiv- und Lagerräume, Werkstätten, Diensträume für Dozenten und Mitarbeiter
  • Erhöhter Schallschutz im Tonstudiobereich und Raumakustik der Hörsäle und Seminarräume; Klimatisierung der Archivräume
  • Herstellung eines begrünten Innenhofes mit Verweilqualitäten (Pausenaufenthalt) als Kontrast zum sonst eher sachlichen Umfeld des Hörsaalgebäudes
Zeitraum
2001 - 2005