Kinderrehabilitationszentrum „A. N. Bakulev“, Moskau

Neubau des Kinderrehabilitationszentrum für postoperative Rehabilitation auf dem Campus der Staatlichen Einrichtung NZSSH „A. N. Bakulev“ der Russischen Akademie der Medizinwissenschaften, Moskau / Russische Föderation

Leistungsumfang
Objektplanung Gebäude und Raumbildender Ausbau, LP 1 – 5, Generalplaner

Kosten
18 Mio. Euro netto

Flächen
14.900 m² Bruttogeschossfläche

Hauptkenndaten
Das Baugrundstück befindet sich im Westen Moskaus, südwestlich der Rubljewskoje Chaussee. Das Gebäude, westlich des Bestandsgebäudes gelegen, gliedert sich in 2 viergeschossige Riegel, verbunden durch einen Zentralbau, mit dem Haupteingang nach Osten (zum Bestand) gerichtet.

Der eine Riegel zur Unterbringung der Rehabilitations-Patienten, orientiert sich nach Westen zum Naturschutzgebiet hin. Der andere enthält die Funktionsräume der Rehabilitation (Physiotherapie, Konsultationsärzte, Leerräume etc.).

Im zentralen Trakt befinden sich ein Foyer mit Atrium, Gemeinschaftsräume für die Wohngruppen. Außerdem ist das Zentralgebäude zentraler Ausgangspunkt der logistischen und funktionellen Erschließung des Gebäudes.

Zeitraum
2007 bis 2009