Altenpflegeheim Gera

Ersatzneubau mit 65 Plätzen Gera

Leistungsumfang
  • Generalplaner
  • Objektplanung Gebäude und Raumbildender Ausbau
  • LP 1 – 8
  • Ausarbeitung Förderantrag
  • Projektmanagement
Kosten
ca. 4,1 Mio. Euro

Flächen
5.000 m² Bruttogeschossfläche

Hauptkenndaten
Außer der Anpassung in Form, Gestalt und Farbe an den innerstädtischen Raum wurde für den Innenraum eine warme, behagliche Farbgebung gewählt.

Die Zuordnung der Sanitärzellen erfolgte zur effektiven Nutzung durch jeweils zwei Wohneinheiten.
  • Ersatzneubau mit 65 Plätzen
  • 8 Wohngruppen
  • Ein Stationspunkt je Wohngruppe pro Etage
  • Zimmer mit Einzel- und Doppelbelegung
  • 4 Appartements
  • Räume für Beschäftigungstherapie
  • Vollküche
  • Cafeteria
  • Gemeinschaftsflächen / Foyer
  • Standort: bevorzugte innerstädtische Lage mit sehr guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
Zeitraum
1997 - 1998